Feeds
Artikel
Kommentare

Sex in der Schule

Ein erschreckender Bericht aus Frankreich -man hofft, es sind Einzelfälle… - Die Welt

Weiterlesen »

nach oben

Das Aktionsbündnis “Gerne leben mit Kindern” stellt seine Arbeit ein.

Die Website www.glmk.de wird Ende März vom Netz gehen.

Es ist nicht so, dass das Thema nicht wichtig wäre - jede Familie kämpft an ihrem Platz um das Gelingen von Familienleben, darum, dass ihre Kinder einen guten Weg in ein eigenständiges, gelingende Leben finden mögen. Die Herausforderungen der Zeit sind gewaltig. Anforderungen werden komplexer - auch durch politische Eingriffe und Initiativen, ständige Versuche, etwas zu “verbessern” und zu  verändern.

Inklusion ist ein großes Thema - das nach wie vor auch kritisch gesehen werden muss. Eltern mit “besonderen Kindern” haben es schwer. Trotz Fortschritten in der Medizin kann man vieles  nach wie vor nicht erklären und richtig behandeln. Ob und wie gemeinsames Unterrichten gelingen kann und etwas bringt - ich habe meine Zweifel. Lehrer geraten mehr und mehr in Überforderung.

Es fehlt an (positiven) Vorbildern. In den  Medien nimmt der Anteil an Krimis und Gewaltdarstellungen überhand. Die “Weltprobleme” drücken. Dazu werden bisherige Werte immer mehr “aus den Angeln gehoben” (die Rolle der Sexualität, Gender Mainstreaming, freie Wählbarkeit - und “Unterricht” (Einflussnahme) darüber bereits in frühestem Alter). Die Verunsicherung nimmt zu - auch bei bereits erwachsenen Personen.

Die Überflutung mit Themen, mit Möglichkeiten (Auswahl Fernsehprogramme, Internet, Warenangebot, usw.) fordert den Menschen - und überfordert auch. Der Sog schlechter Einflüsse ist groß. Wo gibt es Orientierung? Wo Begrenzung? Wo Maßstäbe für “richtiges und gutes Verhalten”? Eltern sind - politisch gewollt - immer weniger zu Hause präsent, da sie arbeiten müssen. Und doch - trotz der Dauerklage über “Fachkräftemangel” - fehlt es häufig an Arbeitsplätzen. Günstiger, für Familien geeigneter Wohnraum ist rar. Dazu kommt in vielen Gegenden ein sehr hoher Ausländeranteil, der das Unterrichten und Lernen erschwert.

Über den ganzen Schwierigkeiten gehen Partnerschaften leicht in die Brüche. Mütter oder Väter stehen alleine mit den Fragen, mit der Verantwortung der Erziehung da.

Die Technisierung fordert immer mehr kostspielige Anschaffungen - die Anspruchshaltung wächst. Das neue, leistungsfähigere Handy. Computer, Drucker, Scanner, Programme. Wer schaut da noch überall durch - auch was die Sicherheit der Daten angeht?

Es gibt andere Personen und Organisationen, die sich der Themen weiterhin annehmen, auf die ich gerne verweise:

Birgit Kelle mit “Frau 2000“, Christa Meves mit “Verantwortung für die Familie”, Hedwig von Beverförde mit Familien-schutz.de, Bärbel Fischer mit Familiengerechtigkeit-rv, die Elternvereine der Bundesländer (Beispiel NRW), das Familiennetzwerk Deutschland (familie-ist-zukunft.de), Antje Kräuter (Initiative frühe Kindheit), Eva Herman und andere.

“Konservative Berichterstattung” findet sich u. a. auf medrum.de, freie-welt.net und an vielen anderen Stellen.

Über Rückmeldungen würde ich mich noch freuen - ob positiv oder kritisch - und wünsche allen Lesern und Mitdenkern (weiblich wie männlich) alles Gute für die Zukunft.

DANKE!

Almut Rosebrock (auf Facebook  und mit Gerne leben mit Kindern)

nach oben

Familie und Beruf

Die Lüge von der Vereinbarkeit - Handelsblatt

nach oben

Text lesen - medrum.de

nach oben

Hin und wieder gibt es einen Papa und eine Mama

Weiterlesen »

nach oben

 

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/studie-eltern-2015-zuviel-druck-stress-ansprueche-a-1012567.html

Weiterlesen »

nach oben

Nahles empfiehlt SPD Abkehr vom Vollzeit-Standard - Zeit - Eine interessante Kehrtwende!

nach oben

TOKOL, ein Verein, informiert über seine Freizeit-Arbeit - interessante Website!

nach oben

Ganztagspolitik kritisch - Tagesspiegel        Lesenswerter Text

nach oben

Familie Hennigfeld - heute vor Gericht - beschreibt ihr Leben

Freies Deutschland?

nach oben

So ernst nehmen deutsche Volksvertreter besorgte Eltern - medrum.de

nach oben

Petition - Finger weg von unseren Kindern - Genderwahn sofort stoppen! - Citizen 2 go

Weiterlesen »

nach oben

Petition gegen den Bildungsplan im Landtag BW abgelehnt - medrum

nach oben

Bericht aus medrum.de - nach anderen Berichten hatte die Demo  3000 Teilnehme (auch ein Kommentar betont dies)

Weiterlesen »

nach oben

Text lesen  -    Petition abgelehnt - basta!

Weiterlesen »

nach oben

Was macht die Krippe mit unseren Kindern?- von Birgit Kelle

Weiterlesen »

nach oben

Website-Beiträge von Sept. 2014

nach oben

Auch wenn im Moment PUTIN als Erzfeind augerufen wird - richtig heftig ist, was ISIS tut!

Weiterlesen »

nach oben

Vergewaltigt, geschlagen, mit Benzin übergossen - Welt

Weiterlesen »

nach oben

Schreiben an das zuständige Amtsgericht Nördlingen sowie die Medien und Politiker: Es ist nun fast ein Jahr her, dass den Eltern der christlichen Lebensgemeinschaft “Zwölf Stämme” in Wörnitz und Klosterzimmern die Kinder weggenommen wurden.

Weiterlesen »

nach oben

Ältere Artikel »